Unsere Begleiter für die Übergangszeit.

Ballerinas und ihre Freunde im Mokassins- oder Collage-Style sind zeitlose Schuhe, die nie aus der Mode kommen und sie sind die wahrscheinlich bequemsten Schuhe in der Garderobe jeder Frau. Und doch ist dieser Schuh absolut alltags- und bürotauglich.

Flach und weit ausgeschnitten, eine kleine Schleife oder diesen Sommer mit Blümchen und Glitzer, sie lassen sich zu fast allem kombinieren.

Zu Hosen sehen sie super aus – allerdings nicht zu jeder Hose. Der absolute Klassiker sind Ballerinas zu Skinny Jeans oder engen Stoff-Chino im 7/8-Look. Damit liegst man nie daneben und ist immer gut angezogen. Jedoch sollte man darauf achten, dass die Hosen nicht unterhalb des Knöchels endet. Dieser wird bei Ballerinas nämlich besonders betont, und sollte deshalb zu sehen sein.
Auch cool wirken Ballerinas zu modischen Cropped-Boyfriend-Jeans. Die „süßen“ Schuhe geben dem maskulinen Look eine feminine Note.

Und natürlich kann man die Ballerinas, Mokassins & College-Schuhe sowohl zu Mini-, Midi-, als auch Maxikleidern kombinieren. Besonders angesagt sind momentan weite Röcke, die das Ballerina-Thema perfekt aufgreifen und deshalb besonders gut dazu passen.

Doch ganz egal in welcher Kombination, alle Varianten von Ballerinas & Co bieten die perfekte Mischung aus Lässigkeit und Style.

 

            

05 April, 2018 von Eshop Guide Projects Collaborator
ältere Nachrichten / neuere Nachrichten